Ich bin noch nie mit einem Lastenrad gefahren…

Ein Lastenrad ist natürlich etwas anderes als ein normales Fahrrad, deshalb ist es gut, ihm einen gewissen Respekt entgegen zu bringen: Es ist länger und schwerer und die Lenkung braucht ein paar Minuten Gewöhnung. Andererseits sollte man sich aber nicht abschrecken lassen: Lastenräder fahren sich dank guter Schaltungen und Bremsen erstaunlich einfach. Am besten selber ausprobieren, die ersten Meter möglichst in einem geschützten Bereich – ihr werdet schnell merken, das alles ganz einfach ist.
Goldener Tipp: Schaue beim Fahren nicht aufs Vorderrad bzw. dahin, wo Du das Vorderrad vermutest – schaue dahin, wo Du hinfahren möchtest. Und traue Dich ruhig, ein bisschen Tempo aufzubauen, denn hier verhält sich das Lastenrad ebenso, wie eine normales Fahrrad: Je langsamer Du fährst, desto mehr „kippelt“ das Rad und desto mehr musst Du es ausbalancieren.