Projektende + hallo Trudhilde

Heute ist der letzte Projekttag des Hilde Lastenradverleihs und deswegen stelle ich euch jemand neues vor: Die Hirschkuh Trudhilde!

Wie ihr wisst erhielt der ADFC Hildesheim e.V. für sein Lastenrad-Projekt Fördermittel. Das Geld, mit dem dieses Projekt bis zum heutigen Tag finanziert wurde, kam zu 75% vom Bundesumweltministerium, zu 20% von einer ganzen Reihe sogenannter Drittmittelgeber, die fast alle in Hildesheim ansässig sind und zu 5% aus Eigenmitteln des Vereins. Da die Vereinskasse nicht allzu üppig gefüllt war, kam die Hälfte der Eigenmittel aus meinen privaten Ersparnissen. Zwei Jahre können ganz schön schnell vorbei gehen und so ist heute der letzte Projekttag.

Was heißt das? Ich habe viel Energie dafür eingesetzt, Geld für die Weiterfinanzierung des Angebots aufzutreiben – leider ohne Erfolg. Umso dankbarer bin ich dafür, dass ein sehr lieber Mensch ein Maskottchen als Geschenk für den Hilde Lastenradverleih entwickelt und gestaltet hat: Die Hirschkuh Trudhilde!
Trudhilde will euch dazu ermuntern, den Hilde Lastenradverleih mit einer kleinen Spende zu unterstützen. Denn: Fortan hängt das Überleben des Angebots davon ab, ob die Nutzer*innen genug dafür spenden, dass Wartungen und Reparaturen gezahlt werden können. Eine weitere Neuerung: Fortan werde ich Hilde nur noch ehrenamtlich betreuen können und zwar neben zwei super spannenden Halbtagsstellen, in denen ich mich zum einen Lastenrädern in Hannover und zum anderem einem Rikscha-Projekt in Hildesheim widmen werde. Einen sehr engagierten Lastenradpaten hatte ich zum Glück schon die letzten zwei Jahre an meiner Seite und bei vielen Aktionen gab es tolle Helferinnen und Helfer. Um Hilde stemmen zu können, braucht es nun ein Team aus ca. zehn Ehrenamtlichen, die Lust haben, das Angebot für Hildesheim aufrecht zu erhalten. Hast Du Lust dabei zu sein? Ich freue mich über eine Nachricht an hallo@hilde-lastenrad.de!

Ich habe es geliebt, dieses Projekt in Hildesheim umzusetzen und danke all den vielen Menschen, die zum Erfolg des Hilde Lastenradverleihs beigetragen haben! Ein riesiger Dank gilt explizit den Ausleihstationen, die das Projekt allesamt ehrenamtlich und liebevoll unterstützen und damit ermöglicht haben.

Tinka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.