„Schokofahrt“ – ein Vortrag über das Glück, Schokolade zu transportieren

Am 14.02.2020 um 18:30 Uhr im Seminarraum des Gemeinschaftshauses 19A an der Steingrube.

Ein Segelfrachtschiff, eine Schokoladenmanufaktur in Amsterdam, 300 Menschen mit Lastenrädern und „normalen” Fahrrädern, 2,5 Tonnen transportierte Schokolade und viel Spaß bei der Sache – das sind die Eckdaten der Schokofahrt.

Tinka Dittrich, Projektleiterin des kostenfrei nutzbaren Hilde-Lastenradverleihs, schloss sich im Herbst letzten Jahres der Schokofahrt an und brachte auf diesem Wege 16 kg emissionsfrei produzierte und transportierte Schokolade nach Hildesheim – die binnen fünf Tagen ausverkauft waren.
Am 14.02.2020 gibt es einen Vortrag über das Abenteuer Schokofahrt!
Teil 1 – Ein bilderreicher Vortrag über die Schokofahrt im Herbst 2019 – mit Schokoladenverkostung! Schokofahrt – was war das noch mal? Kurzfassung: Bio-fairer Kakao, ein Segelfrachtschiff, eine Schokoladenmanufaktur in Amsterdam, 300 Menschen mit Lastenrädern und „normalen” Fahrrädern, 2,5 Tonnen transportierte Schokolade und viel Spaß bei der Sache.
Natürlich wird es auch eine kleine Schokoladenverkostung geben.
Teil 2 – Einblick in die Planungen für die Schokofahrt an Ostern 2020. Du spielst mit dem Gedanken mitzuradeln und hast davor noch einige Fragen? Komm vorbei! Letzten Oktober war ich die einzige Schokofahrerin aus Hildesheim und konnte mit meinem Lastenrad „nur” 16 kg Schokolade nach Hildesheim bringen. Je mehr Schokofahrer*innen aus Hildesheim starten, desto mehr Schoki kann den Weg in unsere schöne Stadt finden. Trau Dich, es wird mit sicher die coolste Aktion, bei der Du in 2020 mitmachst und Du kannst noch Deinen Enkelkindern davon erzählen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.